{source}onInitialise: function (status) { var type = this.options.type; var didConsent = this.hasConsented(); if (type == 'opt-in' && didConsent) { // enable cookies } if (type == 'opt-out' && !didConsent) { // disable cookies }},onStatusChange: function(status, chosenBefore) { var type = this.options.type; var didConsent = this.hasConsented(); if (type == 'opt-in' && didConsent) { // enable cookies } if (type == 'opt-out' && !didConsent) { // disable cookies }},onRevokeChoice: function() { var type = this.options.type; if (type == 'opt-in') { // disable cookies } if (type == 'opt-out') { // enable cookies }}{/source}

Kann man ein Instrument überhaupt verkaufen? Eigentlich nicht wirklich, denn man gibt ein Klavier oder einen Flügel verantwortlich weiter. Es ist ein lebendiges Instrument, das es immer verdient hat, da zu leben, wo es seine Lebensenergie voll entfalten kann.

Wenn ein solches Instrument seine Funktion verloren hat, weil es nicht mehr bespielt wird, wenn es zur Belastung wird, weil man sich nicht mehr darum kümmern kann, darf oder will, wenn ein Instrument unter anderen Händen wieder zu neuem Leben erwachen könnte, dann sollte man erwägen, dieses verantwortlich weiterzugeben.

Wenn wir uns also deswegen ihrem Instrument annehmen, dann liegt unser Auftrag primär darin begründet, eine ideale neue Heimat zu finden.

Wir kaufen Ihr Instrument. Wir taxieren Ihren Flügel oder Klavier. Rufen Sie einfach an. Vereinbaren Sie einen Termin für eine unverbindliche Besichtigung, um die Preisvorstellungen auszutauschen. Wir machen grundsätzlich ein faires Angebot.

Ihre Service Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

 

KLAVIERHAUS UND WERKSTATT

Das Klavierhaus allespiano ist nicht verbunden mit einer Tradition über viele Generationen, es ist ein Unternehmen im modernen Sinne. Es ist die erste Generation, eingebunden in diesem wunderbaren, musikalischen Umfeld.

Diese Art von handwerklichem Lebensentwurf macht einen großen qualitativen Unterschied. Es geht bei allespiano also nicht nur um ein Instrument, es geht viel mehr um eine Haltung, ein Prinzip und einen Anspruch. Das lebe ich. Und so arbeite ich.

Winfried Vetter